Die Demoktatur 2, Adammidasvaduzismus

oder: der Staat als Dienstleistungsunternehmen

(Liechtenstein im Jahre 2020)

Grösse: 160 / 125

Sprüche 14,28    Jesaia 3,14+15

Der traum eines jeden kapitalverpflichteten feudalisten: ein eigener staat, der sich als reines dienstleistungsunternehmen versteht und lebt, ein reiner finanzplatz ohne soziale probleme weil ohne bevölkerung: die hauptstadt tritt auf der basis des verfassungskonformen selbstbestimmungsrechtes aus dem gemeindekonglomerat aus und proklamiert sich als stadtstaat. So entsteht ein reiner bamken- und finanzplatz, in der folge wird der boden für normalsterbliche zu teuer, die mieten zu hoch, und das grosse abwandern in andere gemeinden setzt ein. Diese gemeinden können sich dann später wieder angliedern, aber nur zu den von oben diktierten, marktwirtschaftlisch orientierten konditionen. So wird der staat zum profitablen dienstleistungsunternehmen, ohne durch steuergelder finanzierte sozialkosten. König Midas lässt grüssen!